Portfolio Image

Über den Inhalt

Es gibt eine klare Relation zwischen dem Grad an Discomfort, den man bereit ist, auszuhalten und dem Ausmaß an Erfolg, das man durch das eigene Tun und Handeln erreicht.

Je unbequemer wir es uns im Sinne der Sache machen,
desto mehr erreichen wir!

Blicke in dein eigenes Tun: Wo hast du es dir schon zu bequem eingerichtet? In immer den gleichen Projekten? Oder in immer den gleichen Dingen bei denselben Kunden? Oder setzt du Projekte auf immer der gleichen Art und Weise um?

Was tun?

Suche dir diese Woche ein Feld heraus und mache es dir mal so richtig ungemütlich! Trau dich.

Biete Leistungen an, die du noch nie angeboten hast. Manage Aufgaben, Projekte, Tätigkeiten, etc. auf eine Art und Weise, die du noch nie verwendest hast.

Was auch immer: Beginne damit, es dir zur Gewohnheit zu machen, in den Discomfort zu gehen, und freue dich über neue Erfolgssprünge.

Ich wünsche allen eine tolle Arbeitswoche.

Matthias Kolbusa

Project Details